Donnerstag, 26. November 2015

Herausforderung an mich selbst ...

Puh ... da hab ich mich tatsächlich selbst herausgefordert!  Wie konnte das passieren?  Tja - ich bin für 4 Wochen zur Reha und habe mir natürlich auch Bastelsachen für Weihnachtskarten eingepackt.  Allerdings leider ohne vorher ein fertiges Projekt zu haben.  Ich hatte beim Packen nicht mal ein Konzept und jetzt sitze ich hier 433 km entfernt von meinen Sachen und darf überlegen was ich aus dem hier vorhandenen schönes Zauber ... lasst euch genauso überraschen wie ich mich selbst! 

Kommentare:

Heike F hat gesagt…

Moin Dörte,
Deine Situation erinnert an die Anfänge, als das Bastelreich noch nicht so reich bestückt war. Ich glaube aber, als erfahrene Bastlerin werden Dir bestimmt richtig gute Sachen einfallen und ich freu mich schon auf Deine kreativen Umsetzungen ;-)
Hab viel Spaß und Erfolg in der Reha!
Liebe Grüße,
Heike

Melanie hat gesagt…

Sitze gerade auch in der "reha" mit meinem Sohn und habe 1 Stempelset dabei ��, ich bin sehr gespannt ob ich mir was schicken lassen muss ��

Steffi hat gesagt…

Hallo Dörte,
na, vielleicht ist das ja mal gut für die Kreativität mit ein bißchen auszukommen :o)
viel Erfolg für die Reha
liebe Grüße
Steffi