Samstag, 4. Juli 2015

Farewell & Enjoy

Ab und an bekomme ich ja "Auftragsarbeiten" und mache Karten auf Bestellung.

So auch diese Woche. Mein Schwager bestellte eine Abschiedskarte für einen Kollegen. Toll dachte ich, da gibts ja jetzt so ein tolles neues Set im neuen Katalog (S.74 "Zum neuen Abschnitt) - dann kannst du das ja schön nutzen!

OK ... mein Schwager arbeitet in einer Firma, die sowohl in Deutschland, als auch in Schweden einen Sitz hat und mein Schwager ist auch ab und an in Malmö also kurz überlegt und gefragt und siehe da, es ist ein schwedischer Kollege, der jetzt in den Ruhestand geht.
Also dann doch leider nicht mein neues Stempelset - da ich es ja in deutsch und nicht in englisch hier zu Hause habe.

Na aber Stampin'Up! bietet ja unendlich viele alternativen und nach einer kurzen Stipvisite auf Pinterest war ich heute morgen trotz der Hitze motiviert und inspiriert und die Karte ist fertig:



Ich denke sie wird gut ankommen - also ich jedenfalls würde mich über so eine Karte sehr freuen und sie ist meiner Meinung nach auch für einen Mann geeignet.

Coloriert habe ich die Blume übrigens wieder mit unseren Mischstiften. Das geht schnell und mir gefällt es gerade wenn auch noch weiße Stellen zu sehen sind.

Benutzt habe ich ansonsten folgendes:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

1 Kommentar:

Anke Albat hat gesagt…

Hallo Dörte,
das ist eine wunderschöne Karte, ich bin hin und weg! Die Blumen sind - trotz Männerkarte - wie gemacht für eine Karte für einen Schweden. Die kommt bei Ingvar sicher gut an!!!
Ganz liebe Grüße von Anke