Montag, 29. Juli 2013

Stampin'Up! Incentive Trip Tag #2

Der Montag startete für uns morgens früh um 7:00 ... was nicht weiter schwer war, da ich jedenfalls ca. alle 2 Stunden wach war - wahrscheinlich ein Gruß vom Jet-Leg.
Die Sonne schien und es war schon angenehm warm.
Um 8:00 hatten wir eine Verabredung zum Frühstück. Ein Freund aus unserer Gemeinde ist z.Zt. in Salt Lake City an der Universität und studiert dort ... und wo wir nun gerade da waren wollten wir uns unbedingt mit ihm treffen. Leider konnte er nur am Montag morgen - da er bis Freitags selbst unterwegs war.
Aber netterweise konnte er mit uns zusammen frühstücken.
Anschließend hat er uns und Jenny + Christian in die Tanger Outlet Mall gebracht und wir konnten erstmal schön schoppen ... nachmittags gings dann mit dem Shuttle Bus weiter zum nächsten Shopping-Center wo wir dann auch nett essen konnten. Im Bus gesellten sich dann noch Jenni, Marcus, Helga, Christof, Kerstin, Jürgen, Tanja + Begleitung und Nadine dazu und so sassen wir zusammen in einem sehr netten Restaurant.
Später sind wir dann noch kurz in einen "Michaels" - ein riesiegen Bastelladen gegangen - ich war natürlich wieder von dem Angebot erschlagen - und seien wir ehrlich ... ich verarbeite nicht mal alles was SU! mir bietet - warum sollte ich dann noch zusätzliches Bastelmaterial kaufen? Also hat nur Christian etwas gekauft. (Der einzige von uns der so garnichts mit Basteln am Hut hat - hihi)
Wieder im Hotel haben Volker und ich den Pool getestet - herrlich sag ich euch - leider haben wir es später nicht mehr geschafft uns nochmal an den Pool zu legen. Es gab immer was anderes tolles geboten.

Abends wurden dann unsere Swaps getauscht - jede Demo die wollte konnte 21 Swaps herstellen und SU! hat dann alle Swaps in Gruppen aufgeteilt und uns wieder zurück gegeben.

Das war mein Swap - ein Minialbum ... 







Ich hoffe es hat allen 20 Demos gefallen, die das Album in ihrem Tausch-Paket erhalten haben.
Ich hab noch eine Anleitung in Englisch beigefügt, damit sie es vielleicht nachgestalten können wenn sie wollen. Für eine deutsche Anleitung mailt mich einfach an ... dann bekommt ihr sie auch per Mail.

Mit einem gemütlichen "Absackerbier" liessen wir den Abend gemütlich auf der Hotel-Terasse ausklingen.

Kommentare:

Christine hat gesagt…

Hallo Dörte,
ich bin einfach nur beeindruckt, welch tollem Bilder ihr uns allen daheim gebliebenen zeigt :) Deine Swaps sind wahnsinnig toll. Und ein Mini-Album ist eine tolle Sache, da kann man schon einige Fotos von dieser Reise unterbringen.
Liebe Grüße, Christine

Heike F hat gesagt…

Moin,
der USA-Trip muß nur klasse gewesen sein (ich lese die strahlenden Gesichter quasi zw. den Zeilen).
Dein Swap-Minialbum ist der Hammer!!! Über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen!
LG, Heike

Helga hat gesagt…

Und wie mir dein Swap gefallen hat. Vielen Dank nochmal!
Es war eine tolle Zeit die wir gemeinsam auf der Prämienreise verlebt habe.
LG Helga

Ute hat gesagt…

Hallo Dörte, tolle Bilder und auch dein Album ist große Klasse! Hast du vielleicht auch die Anleitung "zufälligerweise" auf deutsch geschrieben.... Würde mich total freuen! Liebe Grüße
Ute

Anonym hat gesagt…

Hallo Dörte,
ein toller Bericht von Deiner Reise.
Von dem MiniAlbum hätte ich gerne die Anleitung.
Na, ich schreib noch eine Mail...
Dann komm erst mal wieder richtig hier an!
Liebe Grüße
Anke

Katharina Becker hat gesagt…

Hallo Dörte,
deine Amerika Fotos sind wirklich schön. Es ist sehr interessant, Stampin`Up! hinter den Kulissen zu sehen.
Ich würde mich sehr über eine Anleitung deines Swap-Albums freuen.
LG Katha
kathabe0776@googlemail.com