Montag, 29. April 2013

vom Original zur Fälschung ...

... oder besser ausgedrückt: wie sich Inspirationen verselbständigen !

Für alle Bastler, Stempler oder Scrapbooker stellt sich ja oft die Frage: "Wo bekomme ich Ideen für meine nächsten Projekte her ?" Also stöbert frau im Netz (Pinterest ist da meine erste Adresse geworden) oder schaut sich Zeitschriften, Kleider oder sonstwelche schönen Dinge an.

Als Stampin'Up! Demonstratorin hat man noch eine weitere Möglichkeit an Ideen zu kommen - man tauscht auf Geschäftstreffen fleissig mit anderen Demonstratorinnen Karten, kleine Schokiverpackungen oder was frau sonst so vorbereitet hat. Wenn frau allerdings so wie ich es nicht schafft etwas zu fertigen, tja - dann hat frau irgendwie so garnichts zum tauschen. Wenn dann aber super liebe Kolleginnen auf mich zukommen und mir TROTZDEM ihr Tauschobjekt schenken ... HUI !! Das hat mich tierisch gefreut und so bin ich u.a. auch zu dieser Karte gekommen:

Andrea Weber - eine Demo-Kollegin aus Kaiserslautern (leider ohne Blog/Seite) hat mir diese Karte geschenkt und was soll ich sagen - ich LIEBE das Design, die Farben, das Natürliche an der Karte ... und so habe ich diese Karte genommen und nachgestaltet ... insgesamt 4x aber doch jede Karte etwas anders und immer mehr so wie ich gerade "arbeite" ...
 erstmal in "schlicht"  mit einem Spruch dazu ...

dann mal probiert und JA ... Hochkant geht die Karte auch super gut ! Hier das Spitzendeckchen schonmal etwas eingefärbt ;o))

hier dann die Karte schon "geinkt" wie ich es gerne mag ...

und zu guter letzt dann der im Moment bei mir noch sehr beliebte Text-Stempel aus dem Set "French Foliage" dazu ... soooo verselbständigt sich das bei mir sehr oft ... etwas sehen und nachgestalten und im eigenen Stil verändern. Ich hoffe ihr selbst nehmt auch Anregungen von hier mit und könnt euch genauso inspirieren lassen!!

Ich weiß nicht, ob Andrea hier mitliest ... DANKE an dieser Stelle nochmal für deine tolle Karte !!

Kommentare:

schnipselchen hat gesagt…

Sowohl das Original, als auch deine Umsetzungen sind einfach Phantastisch! Ich mag die Farben total gerne und alles sieht so edel aus. Was ist denn das für ein Backgroundstempel?

creativtante hat gesagt…

Wunder-wunderschön! Da hatte ich doch eigentlich schon eine Idee für eine Hochzeitskarte im Hinterkopf, aber durch diese hier gezeigten tollen Karten werde ich meine Ideen noch mal überwerfen...danke für's zeigen! LG Tanja

HausvollerIdeen hat gesagt…

Also, die sind ganz zauberhaft. Das selbstlos überlassene Original genau so wie die von die angefertigte Fälschung ;-) So schöne Naturtöne! Und ich liebe diese Röschen! Kompliment!
Aber die wirklich wichtige Frage: wieso hat eine Frau mit solchen kreativen Anregungen, wie die liebe Kollegin aus Kaiserslautern, keine blog? Schade.
Liebe Grüße und einen schönen Abend!
Petra aus dem Haus voller Ideen

Melanie hat gesagt…

Tolle Abwandlung und eine schöner als die andere. Das finde ich richtig klasse, zumal auch die Original-Karte und ihre Macherin stolz sein können "kopiert" zu werden :)

Claudia, Bremen/Germany hat gesagt…

wunderschöne Karten, sowohl das Original als auch deine Umsetzung. Total mein Ding.
LG, Claudia

PrinzessinN hat gesagt…

Wow, was für hübsche Kärtchen! Wundervoll.

Sigrids kreative ART hat gesagt…

Oh ... ich war wohl schon lange nicht mehr hier ... Öhöm ... aber Deine Kärtchen sind wie immer große Klasse!!!
LG sigrid

Maren hat gesagt…

Hallo Dörte,

die Karten sind wunderschön geworden, da werde ich mich gleich mal hinsetzen und die Stempel schwingen. Vielen Dank fürs Zeigen.

Liebe Grüße

Maren

Elisabeth Reichling hat gesagt…

Hallo Dörthe,

wunderschön- alle Karten. Aber das Beste dazu ist ja die Geschichte. Ich finde es herrlich, wie selbst Ihr, die so viel schon gesehen habt, Euch über die "Kleinigkeiten" und Herzlichkeiten freut. Ganz herzlichen Dank an Andrea. Mir war sie auch schon so oft eine tolle Inspirationsquelle.
LG Elisabeth

Polly72 hat gesagt…

Gefällt mir super sehr! :-D