Samstag, 31. März 2012

Mini-Album mit Designerpapier "Herbstnostalgie"

Wie angekündigt heute noch schnell was kreatives für euch.
Beim Workshop gewünscht war ein Mini-Album mit dem Designerpapier "Herbstnostalgie" aus dem aktuellen Minikatalog und nach einem ersten Versuch:
der mir dann aber für ein Workshopprojekt doch etwas zu kompliziert erschien und der Hilfe meiner Lieben Downline Jenny habe ich dann gestern dieses Album vorgeführt:


Photobucket und es kam super gut bei den Bastlerinnen an ...

Habt ihr auch Lust solch ein Minialbum selbst zu erstellen ? Dann ladet mich einfach zu euch ein zu einem netten Abend (oder Nachmittag) und ich zeige euch wie das geht. Ab morgen ist die SAB zwar zu Ende - aber Stampin'Up! hat natürlich auch weiterhin tolle Angebote für euch ... welches das ab morgen sein wird ?? Das zeige ich euch morgen !!

Heute waren mein Schatz und ich "shoppen" ... denn ich plane im Sommer eine 14tägige Wanderung und da benötige ich einen Trekking-Rucksack. Den haben wir dann heute für mich ausgesucht und gekauft - das ist ja wirklich so eine Wissenschaft für sich und ich habe die Verkäuferin wohl ganz gut irritiert, da ich einen ungewöhnlich langen Oberkörper habe (oder nur zu kurze Beine für meine Grösse ???) GRINS ... na aber nach längerem testen und ausprobieren hab ich dann doch einen Rucksack gefunden den ich gut Tragen kann und mit dem ich dann hoffentlich 14 Tage lang ca. 12 kg Gepäck transportieren kann. Einen ersten "Testlauf" planen wir in zwei Wochen ... da wollen wir schonmal ein Wochenende durch den Teutoburger Wald wandern. Den ersten Teil des Hermannwegs. Ich hoffe das Wetter spielt mit und bin schon sehr gespannt. Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende ...

Freitag, 30. März 2012

Die Zeit fliegt ...

geht es auch auch so ??
die Zeit fliegt einfach so dahin ... eben kamen noch die Schneeglöckchen vorsichtig durchs Gras und schon blüht der Magnolienbaum, die Krokusse und die Osterglocken ...
die letzte Woche war das Wetter aber auch wirklich schon richtig richtig schön ...  hätte wegen mir so bleiben können. Statt dessen ist es wieder kälter und vor allem windiger geworden. Na egal, dann wird jetzt eben wieder im Haus gewerkelt und nicht im Garten.
woran ich noch merke das die Zeit dahin fliegt ???
Heute ist schon der letzte Workshop in der Sale-A-Bration Zeit, denn die endet morgen.
Also habt ihr nur noch bis morgen um 12:00h Zeit mir eine Mail zu schreiben, wenn ihr doch noch ab 60 Euro Bestellwert eins von den tollen Gratis-Sets ergattern wollt.

Noch ein Indiz das die Zeit schneller rum geht: Der aktuelle Frühlingsminikatalog gilt nur noch nächsten Monat - dann gibt es die Sachen erstmal nicht mehr - und ob sie in den dann irgendwann folgenden Hauptkatalog kommen weiß auch niemand - also wer doch noch unbedingt etwas aus dem Minikatalog haben möchte, sollte schnell zuschlagen ! Bevor plötzlich der 1. Mai schon wieder da ist und es zu spät ist.
Glaubt mir ... ich hab es tatsächlich in meinen 4 Jahren bei SU! öfter erlebt, dass genau einen Tag NACH dem Katalogwechsel Dinge bestellt werden wollten, die es tatsächlich NICHT mehr gab. Also ... nicht zu lange zögern.

So und jetzt werden die letzten Sachen verpackt und los gehts zum Workshop!
Und morgen zeige ich euch dann was wir heute hübsches gewerkelt haben ...

Samstag, 24. März 2012

"Nachsitzen"

Im Januar war ja der Jumpstart im Scrapbooktreff ... und ich habe da schon diverse Layouts fertig bekommen, aber längst nicht alle 31 die dort angedacht waren.
Daher muß ich jetzt "nachsitzen" ... wobei was heißt "muss" ... es macht mir unheimlich Spaß zu scrappen - mir fehlt nur oft leider die Zeit dazu.


So füllt sich so langsam unser Urlaubsalbum aus 2010 ... aber es ist echt nur ein Bruchteil von Fotos die ich bearbeitet habe bis jetzt und ich bin auch immernoch beim 2ten von 14 Urlaubstagen ;o))

So und jetzt darf ich leider nicht weiter basteln, sondern habe die Wahl zwischen Fensterputzen und im Garten arbeiten ... beides nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäftigungen!

Ich wünsche euch ein tolles sonniges Wochenende !
Genießt es !!!

Sonntag, 18. März 2012

Creativa 2012

Freitag war ich auf der Creativa in Dortmund ... und was soll ich sagen - ich hab noch weniger Fotos gemacht als letztes Jahr. ;o)) Irgendwie kucke ich lieber was es alles so tolles gibt, statt es zu fotografieren.

Zum Glück tauscht man sich ja über FB aus was man so vorhat, und so hat es sich ergeben, dass ich mich vormittags mit Dani getroffen habe. Sie war tatsächlich das erste Mal auf der Creativa - kann man das glauben ?? Grins ... Auf jedenfall hatten wir sehr viel Spaß zusammen und ich freue mich sehr sie bald auf dem nächsten SU! Treffen wiederzusehen !!!

 (sieht man, dass sie müde und ich noch krank war ?? egal ... ich mag das Foto trotzdem!)


Und das war dann meine Ausbeute ... ein bisschen von diesem ein bisschen von jenem und das Wachstuch für meine Schwester ... natürlich mit dem Wunsch, dass sie mir was daraus näht ... hihihi

Freitag, 16. März 2012

GROW - wachsen ...

GROW = wachsen ... das war das Thema der letzten SU! Convention in Paris und bei einem Spiel vorne auf der Bühne war ich eine der "Seed Planters" und nun ist es passiert ... der Frühling kommt und überall fängt es an zu wachsen! So passiert auch in meinem Team ... über 50 begeisterte Demonstratorinnen sind wir jetzt schon im Team Stempelperlen und davon in den letzten 3 Wochen 3 direkt bei mir.

Herzlich begrüssen im Team möchte ich daher ...

Karin Brockmann aus Varel
Susanne Bock aus Iserlohn
Andrea Martens aus Hatten

alle drei haben noch keinen Blog, aber ich denke da wird im Hintergrund fleissig "gebaut" !!
Sobald ich da Adressen habe werde ich sie hier natürlich veröffentlichen.

Ich wünsche euch dreien ganz viel Spaß mit Stampin'Up! und genauso viele liebe treue Kundinnen wie ich sie in den letzten 4 Jahren bekommen habe !!! 

Ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum ausgerechnet jetzt überall die neuen Demos "wie Pilze aus der Erde schiessen" das liegt natürlich am Frühling ;o)) und naja vielleicht auch daran, dass noch bis zum 31. März die Sale-A-Bration ist und sich fast kein Zeitpunkt besser eignet um bei Stampin'Up! einzusteigen - schenkt Stampin'Up! doch jeder neuen Demo zusätzlich zum sowieso schon super günstigen Starter Set noch ein Stempelset aus den aktuellen Katalogen GRATIS dazu ...

Daher für alle, die auch mit dem Gedanken spielen vielleicht selbst Demonstratorin zu werden:
Wenn nicht jetzt ? Wann dann ??

Oder gibt es noch ungeklärte Fragen ??? Unsicherheiten was auf dich zukommt als Demo ???
Lohnt sich das denn überhaupt ???
Mailt mir ... ruft mich an ... fragt mir Löcher in den Bauch ... ich beantworte wirklich jede Frage zu dem Thema gerne!

Und jetzt gehts los zur Creativa nach Dortmund ... geballte Bastelluft schnuppern und vielleicht den ein oder anderen Euro "Fremdshoppen" gehen! Ich bin gespannt ob mich was von den vielen Sachen dort begeistert.

Donnerstag, 15. März 2012

Osterkarte und Layout

eben kurz auf die schnelle vorm arbeitenmöchte ich euch mein letztes Workshopprojekt zeigen.
Diese Karte hatten wir auf der Handmade in Bielefeld als Make'n Take angeboten und dazu habe ich für meinen Workshop noch die passend dekorierte Schachtel gemacht.
Das Set Osternostalgie ist einfach super schön (und nur noch bis 30. April zu kaufen)


und dann habe ich mich auf Pinterest umgesehen und ähnliche Layouts gesehen wie dieses hier:


entschuldigt die schlechtere Qualität des Fotos, aber es ist noch nicht wirklich hell hier aber ich wollte euch unbedingt dies Layout zeigen.

Montag, 12. März 2012

nach dem Auftrag war vor dem Auftrag !

Wie ich ja am Samstag geschrieben hab stand direkt der nächste Auftrag auf meiner to-do-Liste und da ich ja leider im Moment krank bin und nicht wirklich sprechen kann war ich den ganzen Samstag und den halben Sonntag zu Hause - und da zum Glück alles andere noch gut war, konnte ich im accord die Karten basteln.
Hier mal der Zahlenberg:


80 Karten Samstag abend ... fehlen nur noch die Zahlen und der Einleger ... und ich sag euch ich war richtig glücklich das geschaft zu haben

Und so sehen sie fertig aus ...

Ich hoffe die Auftraggeber sind genauso begeistert wie ich von den Karten !

So und jetzt werde ich mich weiter pflegen, denn irgendwie ist statt der Stimme Husten und Schnupfen gekommen ... toller tausch ;o((

Samstag, 10. März 2012

Wochenrückblick ...

heute "flüster" ich euch mal was ... denn mehr kommt gerade nicht raus wenn ich den Mund aufmache - hab meine Stimme gerade verloren. Nun ja - hier kann ich ja schreiben statt reden ;o))

letzte Woche war viel und wenig los. Viel im privaten Leben - wenig an der Bastelfront.

Sonntag durfte ich meinen Geburtstag feiern mit vielen lieben Menschen die an mich gedacht haben.
Vielen herzlichen Dank für die tollen Karten die mich erreicht haben. Es hat mich sehr gefreut und jede einzelne Karte ist ein Traum. - schaut selbst:
Dann hab ich eigentlich viel gearbeitet und meinen ersten Großauftrag über die Bühne gebracht. Eine Bekannte heiratet und hat mich gefragt, ob ich die Einladungskarten gestalte. Wir hatten uns auch relativ schnell geeinigt wie sie zu werden haben, aber die Umsetzung der Idee war dann doch schwieriger als gedacht.

Es fing damit an, dass mein (extra für diesen Zweck angeschafter) neuer Farblaserdrucker unseren (SU!) Farbkarton nicht zieht - der ist zu dick bzw. lt. Techniker hätte ich halt einfach anderes Papier probieren sollen - äh ... ?? Nöh schlechter Vorschlag, denn 1. hatte ich die 150 Bögen schon hier und 2. will ich kein anderes Papier probieren, das ich dann womöglich nicht prägen kann und wo uns die Farbe nicht so gut gefällt wie unser "Vanille"
OK ... gut das ich noch meinen Tintenstrahldrucker habe - der hat mich zum Glück brav unterstützt und es gab keine schlieren oder Farbveränderungen - trotz 150 ausdrucke !

Nun hab ich einen Abend lang gefalzt und geknickt und dann kam der wie ich fand schwierigste Teil. Die Prägung ... gewünscht bitte rund um die beiden Namen ... ich also meinen Folder auseinandergeschnitten und mit Tesa entsprechend wieder zusammengeklebt - ausprobiert - Mist so geht das nicht ... die Karten waren breiter als die Fläche zum falzen und wenn ich sie im geknickten Zustand versuche zu falzen dann habe ich unschöne Kanten von den Falzplatten etc. pp ... also gestern morgen die Braut angerufen sie möge kurz vorbeikommen und wir beratschlagten was wir tun. Einfachste Lösung war Karten rechts und links kürzen, damit sie dann aufgeklappt durch die BigShot passt ... ok ... abgemacht, also 150 Karten rechts und links mit der Schneidemaschine kürzen und dann prägen.

Nach einem netten Tag mit tatkräftiger Unterstützung durch meine Schwester und eine Freundin konnte ich dann tatsächlich gestern um 18:00h wie geplant die Karten an die Braut übergeben:

 Sie klebt jetzt "nur noch" eine große Halbperle auf die Mitte des braunen Satinband ...


Und nun wartet der zweite Großauftrag auf mich ... nächsten Freitag sollen Einladungskarten für eine Silberhochzeit fertig sein - also wundert euch nicht, wenn ich mich wieder erst nächste Woche melde !

Puh jetzt hab ich aber auch schon wieder genug gequatscht - jetzt muß ich meine Stimme schonen !
Prost Erkältungstee !!

Gruß Dörte

Freitag, 2. März 2012

einfach mal wieder für mich ...

Gestern abend und heute morgen hatte ich Zeit einfach mal wieder für mich zu scrappen.
Ohne Vorlage, ohne Sketch, die vielen Eindrücke, die ich bei Pinterest, in Foren und auf anderen Blogs gesehen habe wirken lassen und losgelegt.
Einzige Bedingung, die ich mir selbst gestellt hab war "nur aktuelles Stampin'Up! Material" ... und das ist für richtige Scrapper garnicht sooo einfach wie es sich anhört, da es keine Buchstabensticker gibt und auch nicht viele Stempel- oder BigShot Alphabete! Also wird oft auf die eigene Handschrift zurück gegriffen. Also bei mir jedenfalls ;o))

Das erste Layout "fluppte" auf Anhieb ... Papiere und Fotos hingelegt nur etwas verschoben, das zartblaue Hintergrundpapier in "Holzoptik" bearbeitet und schließlich noch das Journaling dazu. Das Papier ist aus dem aktuellen SAB Set "Retro Impressions" und ach ich liebe es einfach !

beim zweiten Layout hab ich mich doch etwas schwerer getan ... wie die Fotos aufs Papier mussten war ziemlich schnell klar, aber dann .... da ich leider die Fotos schon festgeklebt hatte ging ein Bogen DP bei drauf, denn die mussten wieder runter, weil ich was mit Stempeln ausprobiert hatte und das ging garnicht, also nochmal ... na und gestern Abend um halb zwölf wars dann doch zu meiner Zufriedenheit fertig:
 
na und was soll ich sagen ... heute morgen beim dritten Layout "fluppte" es wieder ... die Fotos zurechtgeschnitten und angeordnet und dann etwas hin und her überlegt welche Farbe ich zum "matten" der Fotos nehme ... auch das war beim 3ten Versuch gelungen. Aber dann !! Was macht kluge Frau dann ?? Schnappt sich den Stampin'Up! Katalog der ja nicht umsonst auch "Ideenbuch" heißt und auf Seite 102 guckt mich ein Layout an ... Ja sooo ähnlich wird meins werden und losgelegt, die Restekiste durchkramt und z.B. das rote Papier vom vorigen Abend (das was erst als Hintergrund für das andere LO dienen sollte und dann ja teilweise zerschnitten und zerrissen war) geschnappt - für Borten und das gestanzte Band gehts noch super und die Farbe passt ja immernoch zum T-Shirt von Volker ;o))) Der gestanzte Muschelkreis ist auch gestern abend entstanden aber wurde nicht gebraucht - hier passte er Prima. Und da das Layout - wie auch die anderen beiden in unser Urlaubsalbum kommen ist das Journaling sehr kurz ausgefallen. Denn das wir mit unseren Freunden am Gipfel waren steht ja schon auf dem ersten LO von gestern abend ;o)))
 

So schnell können manchmal LO's entstehen ... manchmal dauern sie aber auch ein paar Tage oder Wochen oder werden nie fertig. Ihr kennt das vielleicht.

Und nun werde ich mal einkaufen fahren ... heute Abend kommen Arne Kopfermann, Sara Lorenz und Someday Jacobs in unsere Kirche zu einem Konzert und ich bin für die Musikerverpflegung zuständig - ich freu mich schon ! Wer noch spontan aus dem Raum Osnabrück kommt und Lust auf ein Konzert "Storys & Worship" hat darf gerne einfach kommen ... in der Christuskirche Osnabrück  - Einlass ab 19:30, Beginn 20:00 Uhr!