Sonntag, 16. Januar 2011

es war einmal ...

... vor fast 3 Jahren, da sass ich hier auf dem Sofa, so wie heute und blätterte durch den Katalog von Stampin'Up!. Zusätzlich hatte ich noch das Info-Blatt über die Tätigkeit als Demonstratorin hier und habe es rauf und runter durchgelesen ...

Na und dann kam dieser "Beitrag" von mir hier auf diesem Blog:

ich hab es getan .....

... nach langem hin und her überlegen und viel Kopfzerbrechen habe ich es tatsächlich getan und mich als Demonstratorin für Stampin'UP angemeldet ... ich weiß noch nicht ob ich das so schaffe, da ich noch nie vorher als Vertreterin für ein Produkt etwas Verkauft habe, aber einmal ist schließlich immer das erste Mal und mir gefallen die Sachen von Stampin'UP so gut ;o)) Heute konnte ich mir mein Starter-Set von der Post abholen und erst musste das Paket ausgepackt und die Stempel ausgiebig gestreichelt und bewundert werden ... dann natürlich sofort zusammenbasteln und AUSPROBIEREN !! Ich bin begeistert und selbst wenn ich NICHTS verkaufen würde - ich habe diese tollen Produkte jetzt hier zu Hause und kann damit tolle Sachen machen...

Na und was soll ich sagen ... ich habe diese Entscheidung nicht bereut ... nicht einen Tag !!
Und gerade jetzt ist der Moment einfach nur ideal um bei Stampin'Up! einzusteigen, denn während der Sale-a-Bration gibt es zu dem ohnehin schon super günstigen Starter-Set

(Warenwert ca. 330 Euro für nur 169 Euro) ein zusätzliches Stempel-Set aus dem aktuellen Katalog im Wert von 63,95 Euro ... Also ein besseres Angebot gibt es doch garnicht. Und wenn ihr jetzt im Januar anfangt, dann habt ihr noch 5 Monate Zeit (bis Ende Juni) um den Mindestumsatz zu erreichen. In diesen 5 Monaten habt ihr aber alle Vorteile als Demo.

Also ist jetzt der Ideale Zeitpunkt ein "Schnäppchen-Demonstrator" zu werden.

"Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte MICH oder Ihren Demonstrator ihres Vertrauens ... !"

Keine Kommentare: