Sonntag, 5. Dezember 2010

es ist wieder soweit ...

Im Advent backen die Kinder unserer Kirche jedes Jahr Plätzchen für die "Wärmestube". Eine Einrichtung in der Obdachlose sich ab morgens aufwärmen können, ein Essen bekommen, sich duschen und waschen können etc. ... dort wird jedes Jahr an HeiligAbend ein Gottesdienst gefeiert und u.a. kommen auch viele Kinder an HeiligAbend dorthin um dort zu feiern. Diese Kinder bekommen eine Geschenktüte und unsere Kirche spendet seit mehreren Jahren Kekse dafür

Einzeln in Tüten verpackt kommen die gesammelten Backwerke dorthin. Dieses Jahr habe ich schon 61 Tüten gepackt ... ein paar werden noch folgen !!

Ich selbst war noch nie an HeiligAbend dort, da wir unseren Gottesdienst in unserer Kirche besuchen und anschließend zu Hause mit meinen Eltern feiern, aber ich stelle mir vor, wie die Kinder ihre Geschenktüten dort bekommen und u.a. unsere selbstgebackenen Kekse darin finden und wie ihre Augen leuchten ... Ich hoffe wirklich, dass sie sich drüber freuen und wir ihnen ein bisschen Weihnachtsstimmung bescheren können. Für uns ist es selbstverständlich das zur Adventszeit selbstgebackene (oder gekaufte) Kekse dazu gehören, aber für ganz ganz viele eben nicht ...

Keine Kommentare: